';
Home
Ärzte / Fachrichtungen
News / Events
Über Mediplex
Kontakt
German English
weiter
Kontakt / Anfahrt / Sprechzeiten
X

Kontakt

Für Privatversicherte & Selbstzahler
Rheumatologie im Struensee-Haus
Mörkenstrasse 43-47, 22767 Hamburg

Mail: rheumatologie[at]mediplex[dot]de

Tel.: 040 - 870 33 63Tel.: 040 - 870 33 63

Wichtig: Bitte nennen Sie MEDIPLEX (Tel. & Mail)

Öffnungszeiten

Mo:08:00-13:00 & 15:00-18:00 Uhr
Di:08:00-13:00 & 15:00-18:00 Uhr
Mi:08:00-13:00 Uhr
Do:08:00-13:00 & 16:00-19:00 Uhr
Fr:08:00-13:00 Uhr

Rheumatologie und Klinische Immunologie

DR. MED. PEER M. ARIES

Geb. in Hamburg
1990-1995 Studium der Humanmedizin in Marburg, Süd-Afrika und Israel
1996 Promotion, Philipps-Universität Marburg
1996-1998 Rheumaklinik Bad Bramstedt
1998-2001 Universitätsklinikum Köln Schwerpunkte Endokrinologie, Nephrologie, Intensivmedizin
2001-2005 Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck & Rheumaklinik Bad Bramstedt
2005-2007 Oberarzt, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck & Rheumaklinik Bad Bramstedt
2007 Praxisgründung

Kontakt

Für Privatversicherte & Selbstzahler
Mörkenstrasse 43-47,
22767 Hamburg-Altona
Mail: rheumatologie[at]mediplex[dot]de
Tel.: 040 - 870 33 63Tel.: 040 - 870 33 63
Nennen Sie MEDIPLEX

DR. MED. PHILLIP BREMER

Geb. in Hamburg
1999-2005 Studium der Humanmedizin in Lübeck
2006 Promotion, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
2005-2010 Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck & Rheumaklinik Bad Bramstedt
2010-2012 Asklepios Klinik Altona
2012 Asklepios Klinik Bad Oldesloe
2014 Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie
2014 Kommissarischer Oberarzt, Asklepios Klinik Altona
2014-2015 Oberarzt, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Klinikum Bad Bramstedt, Klinik für Rheumatologie und Immunologie
2015 Schwerpunktbezeichnung Internistische Rheumatologie
2016 Leitender Oberarzt, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Klinikum Bad Bramstedt, Klinik für Rheumatologie und Immunologie
Seit 2016 Rheumatologie im Struenseehaus

DR. MED. NAHEED SHEIKH

Geb. in Quetta/Pakistan
1990-1997 Studium der Humanmedizin in Hamburg
2000 Promotion, Universität Hamburg
1998-2007 Medizinische Abteilung Klinikum Eilbek Chefarzt : Prof. Heidemann
2006 Prüfung zur Fachärztin für Innere Medizin
2008-2011 Abteilung für Rheumatologie, Schön Kliniken Hamburg-Eilbek Chefarzt: Prof. Wollenhaupt
2011 Schwerpunktbezeichung Rheumatologie Fachkunde
Seit 2012 Rheumatologie im Struenseehaus

Zusatzbezeichnung: Fachkunde Rettungsdienst

DR. MED. ANDREA GÖDDE

Geb. in Hamburg
1988-1995 Studium der Humanmedizin in Freiburg, Montpellier, Kiel
1995 Promotion, Universität Kiel
1995-1997 AK Altona
1997-2002 Klinikum der Universität Regensburg Schwerpunkte Gastroenterologie, Endokrinologie, Rheumatologie
2002-2004 Knappschaftskrankenhaus Püttlingen
2005-2007 Westpfalzklinikum
2007- 2008 Schwerpunktpraxis für Rheumatologie, Saarbrücken
Seit 2009 Rheumatologie im Struenseehaus

Die Praxis für Rheumatologie und klinische Immunologie

bietet eine state-of-the-art Medizin für Autoimmunerkrankungen des Bewegungsapparates, des Bindegewebes und der Gefäße an. Dieses beinhaltet neben den über 100 Arten von Gelenkerkrankungen auch die außerordentlich seltenen Formen der Vaskulitiden und Kollagenosen (Gefäß- und Bindegewebsrheuma). Hierfür stellt die Praxis ein überregionales Überweisungszentrum da.

Im Fokus des Interesses steht die Früherkennung rheumatologischer Erkrankungen. Für die frühzeitige Diagnosestellung werden neben den immunologischen Laborparametern auch genetische Merkmale und die Informationen der modernen Bildgebung (u.a. Gelenkultraschall) hinzugezogen. Von prognostischer Bedeutung ist neben der rechtzeitigen Diagnosestellung das Nutzen des „window-of-opportunity“ durch den frühen Einsatz adäquater Therapien. Dabei besteht heute die Möglichkeit, für jeden Patienten ein individuelles Therapiekonzept zu erarbeiten, abgestimmt auf eventuelle Begleiterkrankungen, Mobilität und individuelle Erwartungen.

Da rheumatologische Erkrankungen häufig mit Funktionsstörungen der Schilddrüse (z.B. Hashimoto-Thyreoiditis) assoziiert sind, stellt die spezielle Schilddrüsensprechstunde der Praxis einen weiteren Aspekt in der umfassenden rheumatologischen Betreuung der Patienten da.

Rheumatologie 7

Labordiagnostik

U.a. Autoantikörperbestimmung, genetische Analysen, Prognoseparameter

Sonographie

Darstellung entzündlicher Veränderungen der inneren Organe und Gefäße

RheumaScan (Xiralite)

Neuartige, strahlenfreies, Verfahren zum Nachweis entzündlicher Gelenkveränderungen

(Früh-)Arthrosonographie

Darstellung entzündlicher Veränderungen der Gelenkkapsel und Knochen

Duplex-Sonographie

Darstellung entzündlicher Gefäßwandveränderungen

Gelenkpunktionen

Diagnostische und therapeutische Punktionen

Kapillaroskopie

Nicht invasive, hochauflösende, mikroskopische Gefäßuntersuchung

Ambulante Infusionbehandlungen

U.a. Biologicals, Cyclophosphamid, Prostaglandine

Patienten- und Angehörigeninformation

Medikamentenseminare, Patientenschulungen, Ernährungssprechstunde („Rheuma & Ernährung“)

Rheuma-Check

Individuelle klinische und laborchemische Risikoanalyse für Rheumaerkrankungen

Rheumatologie 9Rheumatologie 10Rheumatologie 12

Mitgliedschaften

The European League Against Rheumatism (EULAR)
Outcome Measures in Rheumatoid Arthritis (OMERACT)
Arbeitskreis Klinische Immunologie
Arbeitsgemeinschaft Gefäßerkrankungen
Deutsches Kompetenznetz für Rheumatologie
Rheumazentrum Hansestadt Hamburg
Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh)
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)