Home
Ärzte / Fachrichtungen
News / Events
Über Mediplex
Kontakt
weiter

Rückblick: 4. Interdisziplinäres Ärztesymposium (26. April 2008)

Von Burn-Out über Herzinsuffiziens bis Morbus Crohn: Hamburgs 4. Interdisziplinäres Ärztesymposium „Aktuelle Trends in der Medizin“

Hamburg - Bereits zum vierten Mal fand am 26. April 2008 das interdisziplinäre Ärztesymposium statt. Im Sofitel Hotel in der Hamburger City präsentierten 22 Redner aus dem Kreis des MEDIPLEX Hamburg Netzwerkes aktuelle medizinische Trends aus verschiedenen Fachrichtungen. Ziel der durch die Ärztekammer zertifizierten Veranstaltungreihe war eine umfassende und praxisnahe Darstellung aktueller diagnostischer und therapeutischer Konzepte.

Die Besonderheit der Fortbildungsveranstaltung, ihr interdisziplinärer Charakter, wurde eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Herrn Professor Dr. med. Detlev Nutzinger (Medizinisch-Psychosomatische Klinik Bad Brahmstedt) sowie Herrn Professor Dr. med. Kristian Reich (Dermatologikum Hamburg) verfolgten 160 Gäste aus der Hamburger Ärzteschaft 20 verschiedene Fachvorträge. Ganztägig wurde in zwei parallel verlaufenden Vortragsreihen aus unterschiedlichsten Fachgebieten referiert: von der Dermatologie über die Laboratoriumsmedizin bis hin zur Radiologie.

Die namhaften Vortragenden berichteten beispielsweise von neuesten wissenschaftlichen Entwicklungen und praxisnahen Theraphiemöglichkeiten bei der Behandlung des Heuschnupfens, der Diagnostik und Therapie von Rückenerkrankungen oder stellten sich der Frage: Burn Out, Krankheit oder Modediagnose?

Der Veranstalter MEDIPLEX Hamburg repräsentiert ein Kompetenz-Netzwerk Hamburger Fachärzte und richtet die etablierte Vortragsreihe bereits zum vierten Mal aus. Die Hamburger Ärztekammer hat die Veranstaltung mit 8 Punkten akkreditiert. Neben dem Transfer neuester medizinischer Erkenntnisse stand auch der Austausch innerhalb der Hamburger Ärzteschaft im Fokus. Das Echo bei den Teilnehmern hinsichtlich Inhalt, Organisation uns Stimmung fiel ausgesprochen positiv aus, so dass wir uns bereits heute auf die Veranstaltung im kommenden Jahr freuen.

Impressionen: 4. Interdisziplinäres Ärztesymposium

Neues zur Heuschnupfen-Therapie durch den Moderator Prof. Dr. Kristian Reich

Moderation der Vortragsreihe 2 durch Prof. Dr. Detlev Nutzinger

Gäste der Vortragsreihe 1

Gäste der Vortragsreihe 2

Dr. Jens Alm präsentiert Kathetertechniken in der Varikose-Behandlung

Dr. Gerd Müller mit Tipps und Tricks in Diagnostik und Therapie bei Rückenerkrankungen

Dr. Jan Behring & Dr. Johannes Cujé spannen den Bogen vom Einfluss oraler Infekte auf die allgemeine Gesundheit

Dr. Thomas Fenner als Laboratoriumsmedizin-Experte schildert den Umgang mit multiresistenten Keimen

Dr. Saskia Kleier über Multiple endokrine Neoplasien als interdisziplinäre Herausforderung

Prof. Dr. Detlev Nutzinger stellt sich der der Frage: Burn Out – Krankheit oder Modediagnose?

Prof. Dr. Holger-Andreas Elsner referiert über Thrombophilie Diagnostik

Prof. Dr. Volker Steinkraus informiert über Präventivmedizin aus Sicht der Dermatologie

Rechtsanwalt Sebastian Vorberg mit einem vielbeachteten Vortrag über Zukunftssicherung durch Kooperationen für Ärzte

Dr. Ekhard Popp nimmt Stellung zu dem aktuellen Thema: Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Pflege

Zuhörer des Vortrages aus dem allergologischen Bereich von Prof. Dr. Kristian Reich

Interessierte Gäste der Vortragsreihe 2

Prof. Dr. Kristian Reich, Prof. Dr. Volker Steinkraus, Dr. Horst Behring und Dr. Daniela Wiebels im Gespräch

Veranstaltungspartner im Austausch mit Gästen

Reges Interesse bei den Veranstaltungspartnern

Dr. Heinz-Jürgen Römmelt informiert sich über Neuigkeiten auf dem Pharma-Sektor

Dr. Johannes Cujé, Dr. Silke Küstermann, Dr. Jan Behring und Dr. Horst Behring aus der Praxis Behring & Partner

Prof. Dr. Volker Steinkraus und Frau Dr. Hellmann im Gespräch über neue dermatologische Trends

Die Veranstaltungspartner im Überblick

Andrang am Empfang zur Teilnahmeregistrierung